Letztes Feedback

Meta





 

Nobody understand me. Nobody.

Sie denken doch alle das ich krank bin. Sie verstehen nicht das es mir hilft. Sie verstehen nicht das mich das Perfekter macht.
Es ist dieses unbeschreibliche Gefühl.
Doch sie sehen es als eine Krankheit.
Sie sehen es als Störung, doch ohne das würde ich nicht mehr das Haus verlassen. Weil ich Angst vor Menschen habe.
Ich habe Angst vor ihren Reaktionen auf mich.
Ich Angst vor dem was sie sagen.
Deshalb hasse ich Menschen. Weil sie dich zerstören, auch wenn du schon kaputt bist.

Menschen sind einfach dumm.

Sie merken nichts. Wenn jemand weint lachen sie ihn aus.
Wenn jemand sich wehtut lachen sie ihn aus.

Sie finden alles lustig, die Schmerzen anderer.

Doch stecken sie selber drin, verlangen sie das jeder ihnen hilft.
Tut es dann keiner hassen sie dich.

Sie lassen an einem ihre Wut raus, nur weil man als 'unbeliebte' kein richtiger Mensch ist.
Sie beleidigen einen weil sie denken ich hätte keine Gefühle, weil ich ein Außenseiter bin.

Doch da liegen sie falsch ich habe Gefühle wie jeder andere auch.

Ich bin auch nur einer von ihnen. Ein dummer Mensch.


14.9.13 12:55, kommentieren

Werbung


I'm scared about saying the Truth.

I'm scared about Spiders.

I'm scared about Darkness.

I'm scared about your reaction, when you know that all my Scars exist because of you.


-


Ich würde dir gerne sagen warum ich das tue .
Ich würde dir gerne sagen wie sehr du mir was bedeutest.

Ich kann es aber nicht, das ich genau wüsste das du mich auslachen würdest.
Du würdest es allen erzählen.
Du würdest mich hassen.
Noch mehr als so schon.

Das einzige das davon weiß ist meine Klinge. Sie weiß warum. Sie weiß auch das ich zerstört bin. Das ich alleine bin.

Alle um mich herum denken alles wäre gut, nur weil ich Lache. Weil ich Lache, obwohl ich Weinen könnte.
Alle denken ich wäre glücklich obwohl ich am Abgrund stehe.
Und warum denken sie das? Weil sie es erst wahr nehmen wenn es zuspät ist.
Erst wenn tausende Narben existieren, dann merken sie das vielleicht doch nicht alles gut ist.
Doch dann machen sie auch nichts sie lassen einen zurück, wie Dreck am Straßenrand.

Wie gerne würde ich ihnen sagen das es ihre Schuld ist.
Das sie daran Schuld sind das ich mir wünsche nie Geboren zu sein.
Das sie daran Schuld sind das ich denke es wäre besser Tot zu sein.

Doch das kann ich nicht, ich schlucke es runter.
Obwohl es mich von innen zerfrisst. Sie würden mich behandeln wie ein Ungeziefer.

14.9.13 12:22, kommentieren